Abbildung 1

Neubau eines Einfamilienhauses Bergisch Gladbach Rommerscheid

Das errichtete Einfamilienhaus passt sich der vorgefundenen Terrassierung des Grundstücks in seiner Höhenstrukturierung an und fügt sich in den vorhandenen Baumbestand ein. Im Unter- und Erdgeschoss sind Ebenenversprünge eingebaut, die es ermöglichen allgegenwärtig den direkten Bezug nach Außen zu finden.

Das Gebäude lehnt sich an eine überhöhte, in Nord-Süd-Richtung verlaufende Wandscheibe an, die im Innern die Erschließungsachse aufnimmt. Der Sonnenseite zugewandt siedeln sich von hier aus erschlossen die Wohn- und Aufenthaltsräume an.

Die Materialität im Innern ist geprägt durch kontrastvolle Gegenüberstellungen von sichtbar belassenem Beton an den Decken, weißen, feingeputzten Wänden und hölzerenen Türen und Fenstern, sowie Parkettfußböden.

Text Daten

Abbildung 2
Abbildung 3
Abbildung 4
Abbildung 5