Abbildung 1

Umbau eines Einfamilienhauses Bergisch Gladbach Nußbaum

Scharfer Kubus, rauer Kern.

Das ursprünglich wohn- und landwirtschaftlich genutzte Gebäude wurde im Laufe seines Bestehens mit kleinen, nur zweckerfüllenden Anbauten erweitert. Das ungeordnete Konglomerat aus einzelnen Baukörpern verschmolz gestalterisch unbefriedigend.

Zur Behebeung der baulichen Unordnung wurde die wilde Zusammenstellung aus Schlepp- und Satteldächern mit einem alles überdeckenden Flachdach auf einheitlicher Höhe harmonisiert.

Im Gebäudeinnern wurden die räumlichen Funktionen neu geordnet und fließende Raumübergänge geschaffen. Durch einen zweigeschossigen Luftraum mit Galerie und vorgelagerter, eckfassender Glasfassade werden die Räume lichtdurchflutet. Rau wirkende Bauteile, wie Sichtbetondecken und sichtbar belassener Estrich, stehen fein geputzten, mit weißem Anstrich versehenen Wänden und Parkettfußböden kontrastreich gegenüber.

Text Daten

Abbildung 2
Abbildung 3
Abbildung 4
Abbildung 5
Abbildung 6